Aschermittwochs-Jazz

Verehrte Jazz-Schwestern, -Brüder und Ihr alle:

Wer den Fasching nicht mag, hat ohnehin Grund zur Freude: Es ist vorbei am kommenden Mittwoch. Wer den Fasching durchlebt (überlebt?) hat, der darf

sich noch mehr freuen auf einen Abend ohne Polonaise, Tschingdarassa und Schneewalzer. Im Hofspielhaus jazzt

am Mittwoch. 26. Februar ab 20:00 Uhr   HONEST TALK

Aufmerksame, für alles offene  und neugierige Wandelgänger der Münchner Innenstadt werden die Musiker wiedererkennen. Man trifft die Jungs von Honest Talk in der Kaufinger Straße, mit oder ohne Vibraphon,  am Odeonsplatz als Combo oder Daniel Vasiliev hat seinen mobilen Flügel (weiß, versteht sich) in den Pavillon des Hofgartens gerollt und intoniert – Chopin.

Den wird er am kommenden Mittwoch eher nicht spielen, vielmehr können wir uns auf vitalen, erdverbundenen unverklemmten Ganze-Welt-Jazz freuen.

Es ist nie verkehrt zu reservieren !

Hofspielhaus  24 20 93 33

Bis dann mit herzlichen Grüßen

Ihr/Euer

Fritz Tiller

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.