Hofspielhaus Jazz

Verehrte Freunde*, Anhänger* und Sympathisant*innen des Liederkreis Gatsby,

es gibt ihn noch, den vom Verein „Liederkreis Gatsby e.V.“ getragenen HOFSPIELHAUS-Jazz.

Dass die Ankündigung ungewöhnlich kurzfristig ausfällt, wollen Sie nicht dem Verein, sondern den Umständen anlasten. Diese sind – man darf es sagen – für die frei selbständig Kunstausübenden derzeit eher schwierig.

Umso erfreulicher ist es, dass das HOFSPIELHAUS dank ausgefeilten Hygiene-Konzepts nicht nur sein eigenes außerordentliches Repertoire am Leben erhält, sondern auch  den monatlichen Jazz-Abenden unverzagt eine Bühne gibt.

Am Mittwoch, dem 21. Oktober 2020 , 20:00 Uhr, wird der großartige Jan ESCHKE den Flügel in der Falkenturmstraße bespielen.

Er hat sich für diesen Abend  den Akkordeonisten Rainer Gruber eingeladen.

Wenn Sie – den üblichen Vorgaben folgend – sich vorab anmelden, werden Sie am Mittwoch einen außergewöhnlichen Abend erleben können.

Bleiben Sie gesund und optimistisch – es bleibt beim Jazz im HOFSPIELHAUS regelmäßig wie gehabt an jedem dritten Mittwoch im Monat. Notieren Sie/ notiert den 18. November und den 16 .Dezember schon mal vor.

Herzlichst Ihr/Euer

Fritz Tiller

Vorstand Liederkreis Gatsby e.V.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.