Hofspielhaus Jazz reloaded

Verehrte Jazz-Gemeinde,

jetzt ist sie vorüber, die lazy Munich summertime, die Zeit der gähnend leeren Parkbuchten, halb besetzter U-Bahnen, freier Plätze im Biergarten; die Wochen, in denen wir die Innenstadt gern den angereisten Völkerschaften aus Deutschlands und Italiens Norden  (zunehmend auch denen aus Indiens Norden und den Steppen Kasachstans)  und vor allem, den die Münchner Kühle genießenden Gästen aus dem vorderen Orient überlassen haben. Jetzt sind wir wieder selber vor Ort, schnaufen kurz durch und dürfen alle noch eine Zeit lang die  wundersam wandernden Baustellen rund um den Hauptbahnhof (und nicht nur dort)  verwünschen. Da ist es doch tröstlich zu wissen: Der Zugang zum HOFSPIELHAUS in der Falkenturmstraße ist unverstellt, ohne Hindernisse  fußläufig zu erreichen.

Nix wie hin.  Denn:

Am 18. September gastieren dort zur Saisoneröffnung des HOFSPIELHAUS Jazz 2019/2020

ANNA REHKER an ihrem Cello

und

HARALD KÜHN  mit seiner Trompete

Diese ungewöhnliche Besetzung musikalisch unter  einen Hut zu bringen ist niemand anderes berufen als GERTI RAYM, wie immer stimmgewaltig führend von Blues zu Ballade, Swing zu Soul.

Der Rhythmus- Gruppe mit MATTHIAS GMELIN (Drums) und ERNST TECHEL (Bass) ist zuzutrauen, dass nix aus dem Ruder läuft, selbst wenn als Pianist der Sie / Euch herzliche einladende Unterzeichner mitwirkt.

Einlass ab 18:30 Uhr / Beginn 20:00 Uhr/ Reservierung dringend empfohlen unter Info@hofspielhaus.de oder 089/ 242 093 33.

Herzlich

Ihr /Euer

Fritz Tiller

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.